_E0O0495

Welcome home – have we met?

31. März 2019

Für die zweite Veranstaltung der dreiteiligen Reihe “Welcome home – Co-Living 2020″ für die UnternehmerTUM und MINI LIVING in Kooperation mit DETAIL haben wir ein Experiment gewagt. Unter Anleitung von Christos Chantzaras und dem Bauhow5-Programm der TUM haben 5 interdisziplinär besetzte Gruppen u.a. aus Architektur, Wirtschaft, IT, Soziologie usw in einem 2-tägigen Workshop Ideen entwickelt, wie heute eine Community für urbane Nomaden aussehen kann.

Das Ergebnis was ein voller Erfolg:

“We designed community… not by an app, not by a space, not by rewards, but by a process! The lab turned out to be the most amazing workshop for blurring boundaries of disciplines, nations and professions. A bigger-than-life hand to: Dr. Eva Becker from MINI, Marion Arnemann, Eva Maria Herrmann from Detail and Mark Stabel from Munich Urban Colab / UnternehmerTUM – Zentrum für Innovation und Gründung an der TU München for making that possible! To Claudia Frey, Gunda Opitz, Andreas Puffert, Dr. Philipp Lionel Molter for being the jury. And to the teams of Domino, The GiverSpace, Bubble Me, Anonymous and Play Local with their amazing pitches! You made the space your space: welcome home!” Christos Chantzaras

wer mehr wissen will, findet dies unter:
coliving2020.de

Zum Start gab es drei inspirierende Talks von Dr Kerstin Sailer, UCL London, Layla Keramat, Spark reply, und Philip Tidd, Gensler.

Intro-Session_Community-Design-Lab

_E0O0194

viele Diskussionen und Post-its…
DSC01109

DSC01102

und viel Spaß!
herzlichen Dank an alle Beteiligten…
_E0O0485

Schlagwörter: