Logo

WOHN RAUM ALPEN

6. Mai 2013

Ausstellungen zur Bautradition / Umgang mit Topographie / Material usw. gab es schon viele; dabei geht es aber vordergründig um die Einbettung in den Kontext in Materialität und Form, übergreifend auf alle Gebäudetypologien, stellvertretend für eine Region / Land. Bauen im alpinen Raum stellt eine besondere Herausforderung dar, weil Gebäude – anders als im städtischen Kontext, wo Bausünden durch „Masse“ kompensiert werden können – meist in exponierter Lage mit einem den Kontext bestimmenden Landschaftsraum stehen. Die Wahrnehmung und Prägung ist eine ganz andere als im urbanen Raum.

Ausstellungsprojekt für kunst Meran, Vernissage Mai 2010
Konzeption, Organisation, Durchführung
Ausstellungsorganisation, Szenographie
Konzept Podiumsdiskussionen, Auswahl, Einladung und Koordination der Referenten, Betreuung der Ausstellungsorte
Buchpublikation,
mit Markus Kuntscher

website www.meran2010.info

Fotos: Hartmut Nägele, Düsseldorf
KunstMeran_Gondo_04_11_ 0339

KunstMeran_Gondo_04_11_ 0167

KunstMeran_Teufen_27_10_ 0044

presse_Hartmut Naegele_Landschaft03

L1011688_bearb

Idee ⁄ Idea ⁄ Idea
Kunst Meran im Haus der Sparkasse – Merano arte edificio Cassa di Risparmio
Stiftung der Kammer Architekten R., L. und D. – der Provinz Bozen
Fondazione dell‘Ordine degli Architetti P.,P.C, – Provincia di Bolzano

Kuratorenteam / Curatori / Team of curators
(Peter Ebner) Eva Herrmann, Markus Kuntscher

Konzeption und Gestaltung / Concetto e allestimento / Concept and design
kunst Meran, Eva Herrmann, Markus Kuntscher

Fotografie / Fotografia / Photography
Hartmut Nägele

Schlagwörter: